low budget – objektiv kalibrieren

kürzlich habe ich mich gefragt, ob meine objektive wirklich immer korrekt fokussieren oder ob es eher an meinem nicht-können liegt, dass nicht immer alles korrekt im fokus ist. im internet habe nach diesem problem gegoogelt und bin dabei auf mehrere…

low budget – objektiv kalibrieren

kürzlich habe ich mich gefragt, ob meine objektive wirklich immer korrekt fokussieren oder ob es eher an meinem nicht-können liegt, dass nicht immer alles korrekt im fokus ist. im internet habe nach diesem problem gegoogelt und bin dabei auf mehrere blogs und video-tutorials gestossen wie man die feinabstimmung eines objektivs machen kann.

hier zum beispiel ein tutorial von matt granger aus australien:

allerdings ist das werkzeug dass man dazu braucht auch nicht ganz billig. daher habe ich mich entschieden so eine kalibrierungs-hilfe selber zu bauen. im internet habe ich dann eine vorlage gefunden und musste dafür nur noch die halterung bauen.

da ich sowieso noch etwas holz im keller herumliegen hatte, kostete mich das genau CHF 0.- und ca 1h meiner zeit :)

als nächstes musste ich die vorlage ausschneiden und die umrisse auf das holz übertragen
das holz zuschneiden…
zusammenschrauben und die vorlage draufkleben – fertig !
und schon konnte ich loslegen

natürlich ist das nicht so präzise wie wenn man mit einem professionellen set, aber es funktioniert ziemlich gut. falls man jedoch zu etwas eleganterem greifen möchte kann ich die software-basierte lösung von reikan empfehlen

Teilen: Twitter Facebook Pinterest Tumblr Google+